Good news – Teil 2

November 18th, 2009 von administer

Kürzlich war ich mit meinem Bruder Andreas in Hamburg auf der HanseBoot und habe mich nach allfälligen Ersatzteilen für die GALEB umgesehen.
Als erstes lief ich Georg vom Shipshop in die Arme, der dort vor Fachpublikum sein Expertenwissen über Windgeneratoren preisgab. Der Wassermacher aus diesem Haus lässt mich jetzt noch ins Schwärmen kommen – ein gutes Stück Freiheit in der Bilge.
Dann stolperte ich unerwartet über unseren Seelotsen Christoph, der gerade rechtzeitig von einer landgestützten Spanien-Reise zurück ist um seine Segler jetzt wieder über den Atlantik zu begleiten – per Funk natürlich, den man auf seiner Internetseite neuerdings auch mithören kann.
Schließlich traf ich meinen Versicherungsmann Herrn Rainer Kugler von Wehring&Wolfes. Eine gute Gelegenheit mich herzlich bei Ihm und seiner Mannschaft zu bedanken, denn die Abwicklung unseres Schadensfalles lief reibungslos und zu meiner vollen Zufriedenheit. Es gibt doch signifikante Unterschiede zwischen den einzelnen Unternehmen, wie wir in zahlreichen Gesprächen über das Thema erfahren konnten – viele erstaunliche Geschichten, die ich gar nicht alle wiedergeben mag – Fakt ist, dass ich aufgrund meiner guten Erfahrungen, die ich mit Wehring&Wolfes gemacht habe, jedem Seglerkollegen dieses Unternehmen aus Überzeugnung empfehlen kann. Vielen Dank noch mal nach Hamburg. Ich hoffe, dass ich Euch nie wieder so unangenehme Nachrichten wie seinerzeit meine Mail von der Mitte des Nordatlantiks schicken muss 😉
Tja – und weil auf der Messe alles so schön neu ist, haben wir uns gleich noch einen nagelneuen Mast und maßgeschneiderte Segel bestellt – wir freuen uns schon auf die nächste Segelsaison in Portugal und Süd-Spanien denn unsere GALEB wird schon bald wieder topfit sein!

Sonne, Wasser, Wind und Rudi, Ernst und Volker – das wird eine Freude!!!

GALEB muss gesund gepflegt werden

(Wolfgang)

Geschrieben in Berichte | 2 Kommentare »