Horta

Mai 26th, 2009 von GALEB

Geschafft!
Die GALEB ist nach fast zwanzig ereignisreichen Tagen auf See in Horta gelandet. Die Mannschaft ist glücklich und erschöpft. Unser Empfang war grandios – der halbe Hafen hat sich auf die Beine gemacht, um uns zu begrüßen. Über die Toppen des Surfsegels beflaggt im Geleit von MERRY MARY wurden wir mit Signalhörnern und Jubel an die Pier gelotst. Champagner wurde geköpft und auf einer spontanen Party konnten alle Beteiligten und Beobachter ihrer Freude freien Lauf lassen. Heute Abend feiern alle in einem nahe gelegenen Lokal.

Das Leben geht weiter. Nun muss das Boot klargemacht werden, was einige Tage in Anspruch nehmen wird. Danach wird die Crew planmäßig per Flugzeug nach Hause fliegen. Der Käptn muss noch ein bisschen weiter machen und das Schiff nach Portugal überführen, wo es wieder in Stand gesetzt werden kann.
Soviel in aller Kürze – unser Seelotse Christoph DH2LC ist unglaublich schnell  – auf seiner Seite könnt ihr die ersten Bilder schon bewundern.
Bitte schreibt alle Eure Kommentare fleißig hier rein – es war und ist uns eine große Freude, jede einzelne Anteilnahme zu lesen.

(Wolfgang)

Geschrieben in Berichte | 25 Kommentare »